Start
TV 1912 Griesheim e.V. - Neuigkeiten

Der Märchenwald zum Nikolaus beim TV Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Die Jugend des TV Griesheim hatte mit dem Motto zur Nikolausfeier - Willkommen im winterlichen Märchenwald- ein gutes Gespür. Draußen Schnee und drinnen adventliche Stimmung. Die Gottswaldhalle war wieder gut gefüllt, denn Eltern und Verwandte waren auf die Turnauftritte ihrer Kinder gespannt. Schließlich wollten 130 Kinder und Jugendliche zeigen, was sie gelernt haben. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Martin Krausbauer und einem Dankeschön an die Organisation vom Jugendvorstand und den Helfern konnte das Programm starten.

Die Moderatoren Vera Rösch und Eva Bredow konnten gleich die Kleinen der Vorschulgruppe zu einem lustigen Schneetreiben auf die Bühne lassen. Es gab ein lustiges Treiben über Kästen, Matten und Bänke. Mit den ganz Kleinen ging es weiter aus der Eltern- Kind Gruppe. Hier mussten Rutschen, Mattenberge mit Hilfe der Eltern überwunden werden. Die Turngruppe der Mädel von 8 bis 10 Jahren zeigten unter Leitung von Miriam Fischer und Luana Leyn ein Anfreunden mit dem Schwebebalken. Sie deuteten an, dass sie gelernt haben, sich auf dem Zittergerät zu bewegen. Die Jungen machten als Flying Boys auf dem Trampolin weiter. Eine Hechtrolle über den Kasten gelang fast allen. Michael Kästner zeigte anschließend mit seinen sechsjährigen Jungen wie ein Training abläuft. Für die Zuschauer gab es eine ausführliche Kommentierung wie und warum die Übungen gemacht werden. Dann ging es mit den Mädchen mit dem Thema - Ein Balken glatt wie Eis- weiter. Bei den Übungen sah man, dass viel Training da hinter steckte und warum mit Geschick und Talent der schwierige Balken nicht mehr so glatt war. Sie schlossen ihre Übungen mit einer schönen Abschlussfigur ab. Die älteren Mädchen mit Wettkampferfahrung unter Leitung von Simone Rehwinkel setzten das Programm am Schwebebalken fort. An zwei Schwebebalken führten die Mädchen gekonnt geturnte Teile aus ihrer Kür vor. Natürlich gab es hier besonders viel Applaus. Eine ganz abwechslungsreiche Darbietung zeigten die Mädchen der anschließenden Altersgruppe. An zwei kreuzenden Schwebebalken wurden sehr schöne Übungsteile mit gelungenen Gemeinschaftsfiguren geturnt. Gaby Siefert hatte ihre Gruppe toll vorbereitet. Die - Springenden Nikoläuse- zeigten anschließend mit dem Trampolin vom Kasten und von der Matte tolle Sprünge am laufenden Band. Bei den jungen Turnern der F.- E- und D- Jugend erkannte man die gute Ausbildung durch Peter Siefert. Sie hatten es schon in der Ortenauer Turngauliga bewiesen. Einen gelungenen Abschluss zeigten die Mädchen der Wettkampfgruppen, die von Vera Rösch und Philipp Siefert trainiert werden. Sie machten ihrem Motto - Energie auf dem Airtrack- alle Ehre. Eine wares Feuerwerk von Sprüngen, Überschlag und Salto mit einer gelungenen Choreografie zeigten gleichzeitig 20 Turnerinnen auf der Bühne. Die Ausstrahlung der jungen Damen begeisterten die Besucher und sie zeigten noch gekonnt ein eindrucksvolles Schlussbild. Sie hatten sich den anhaltenden Applaus verdient.

Zum guten Abschluss kam natürlich der Nikolaus zu seinem Auftritt. Traditionell wurde er von den Kindern herbeigesungen. Einige Kinder durften ein Gedicht oder ein Lied vortragen. Abschließend wurden alle Kinder von den Übungsleitern mit einer Nikolaustüte belohnt. Nikolaus wünschte allen eine schöne Weihnacht.

20171213_Nikolaus_singen

 

Ein schöner Wintertag verzaubert den Adventsmarkt in Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Die Aussteller und der Veranstalter, der TV Griesheim, haben den Pfarrhof in Griesheim in eine tolle, vorweihnachtliche, Landschaft verzaubert. Das kalte, sonnige Winterwetter hat mitgeholfen, dass sich die Besucher vom Nachmittag bis zum Abend wohl gefühlt haben. Der Schulchor der Grundschule Griesheim hat dieses Jahr das musikalische Programm gestaltet. Eltern und Besucher waren von den schönen Liedern begeistert. Chorleiterin Ellen Oertel hatte eine ansprechende, abwechslungsreiche Liederauswahl vom Herbst bis in den Winter getroffen. Die Kinder waren mit Schwung und Begeisterung dabei. Mit dem hebräischen Abschlusslied, Hewenu Schalom Alejchem, wurde für den Frieden in aller Welt gesungen. Es gab reichlich, hochverdienten Applaus für die jungen Sänger sowie Chorleiterin und auch ein Dankeschön mit Süßigkeiten vom Veranstalter.

Die Aussteller haben es wieder geschafft auf dem Adventsmarkt eine tolle Atmosphäre zu erreichen und die Besucher zum Schauen, Genießen und zum Plauschen einzuladen. In der abendlichen Dämmerung kam der Lichterglanz der Stände besonders hervor. In dem ansprechenden Umfeld des Pfarrhofes wurde es zu einem schönen Dorftreff. Schade, dass es den Griesheimern nicht gelingt Parallel-veranstaltungen auszuschließen. Alle Aussteller und auch der TV Griesheim freuen sich schon auf den nächsten Adventsmarkt, der zum festen Bestandteil von Griesheim geworden ist.

20171204_AdventsmarktSchulchor
Chorleiterin Frau Oertel am Keyboard mit den Chorkindern der Grundschule Griesheim                                 Foto: Martin Krausbauer

 

Ein toller Abschluss für die Jungen des TV Griesheim beim Finale der Ortenauer Turnliga in Kehl

E-Mail Drucken PDF

In der F-Jugend sicherten sich die Jungen mit einem 3. Platz im Finalwettkampf auch diesen Platz in der Schlusstabelle. Mit 149,99 Punkten konnten sie Altenheim 148,95 und Kork 148,5 ganz knapp hinter sich lassen. Ein schöner Erfolg für Alexander und Maximilian Zoubkoff, Ilja Rolsing, Loic Rückert und Leo Eisleben. Alexander Zoubkoff zeigte am Reck und Boden, in einer ausgeglichenen Mannschaft, besonders gute Übungen.

Die Jungen der E-Jugend sicherten gekonnt und routiniert den 3. Platz in der Abschlusstabelle mit 238,75 Punkten. Zum Viertplatzierten TV Hofweier 237,30 Punkte reichte der 1,5 Punktevorsprung und zum Zweitplatzierten TV Sasbach 247,10 Punkte war der Abstand dann doch sehr groß. Johannes Spinner, David Rolsing, Phillip Schmieder und Joey Kasper konnten alle ihre Leistungen der Vorwettkämpfe abrufen. Beim David Rolsing war auch mal wieder eine 14. ner Wertung beim Boden und an den Ringen dabei. Die Jungen können stolz auf ihre Leistungen und Platzierung sein.

Für die D-Jugend war dieser Wettkampf eine ganz klare Sache. Der erste Platz und Gruppensieg mit 242,25 Punkte konnte ganz sicher erturnt werden. Nicolas Erhardt, Philipp Maginot, Marc Schaub und David Engelberger ließen gegen den TV Gengenbach I mit 229,25 Punkten gar keine Zweifel aufkommen. In einer kleinen Gruppe war der Sieg auch etwas einfacher. Philipp Maginot erwischte einen besonders guten Wettkampftag. An den schwierigen Geräten Pferd, Ringe und Reck turnte er Wertungen über 14 Punkte. Ein schöner Wettkampfabschluss.

Der TV Griesheim ist stolz auf seine jungen Turner.

20171127_Ligafinale_OTL
Vorne die F- Jugend Turner, dahinter die E- Jugend, glücklich mit den dritten Plätzen                                            Foto: Peter Siefert

 

Seit über 10 Jahren Adventsmarkt in Griesheim

E-Mail Drucken PDF

Adventsmarkt in Griesheim, das hat Tradition. Auch dieses Jahr laufen schon wieder die Vorbereitungen bei den Ausstellern und der Organisation.

Am Samstag den 02. Dezember werden im Pfarrhof die Stände vorweihnachtlich glänzen.

Beginn ist um 15:00 Uhr

Auch dieses Jahr werden wieder Adventskränze, weihnachtliche Backwaren, weihnachtliche Dekoartikel, Holzschnitzereien und Stoffarbeiten und Honig angeboten. Doch es sind auch wieder neue Aussteller dabei, die Liköre, Weihnachtskarten und Schmuck sowie Taschen zeigen. Alle Artikel sind selbst hergestellt, gebastelt und kommen aus der Ortenau. Für das leibliche Wohl gibt es Getränke wie Glühwein, Punsch und Kaffee. Zum Essen werden Gegrilltes und Waffeln angeboten. Als musikalischen Beitrag singt dieses Jahr der Schulchor der Grundschule Griesheim. Chorleiterin Frau Oertel freut sich schon über den Auftritt mit den Kindern und wünscht sich viele Zuhörer.
Es soll ein gemütlicher, dörflicher Adventsmarkt in einem kuscheligen Ambiente werden.

20171121_Adventsmarkt
Der Adventsmarkt in Griesheim ist angesagt                                                                Foto: Martin Krausbauer

 

Die Jungen des TV Griesheim schließen die Ortenauer Turnliga mit Siegen ab

E-Mail Drucken PDF

Die Jugend F musste zum letzten Wettkampftag vor dem Ligafinale beim TV Kork antreten. Es stand ein schwerer Wettkampf gegen den Tabellendritten bevor, aber Griesheim hatte auch noch die Möglichkeit in der Tabelle nach vorne zu kommen. Mit einer tollen Mannschaftleistung ist den Griesheimer Jungen mit 153,15 zu 152,75 Punkten ein hauchdünner Sieg gelungen. Alle 5 Turner konnten zum Abschluss mit guten Leistungen den Sieg sichern. Leo Eisleben war mit 51,35 Punkten wieder Mannschaftsbester. Doch auch Ilja Rolsing und Alexander Zuobkoff konnten die 50 Punkte Marke brechen. Damit konnte von den Jüngsten der geteilte 3. Tabellenplatz erreicht werden und wurden für ihre gute Leistung belohnt.

Die Turner der E- Jugend hatte ebenfalls den letzten Wettkampf auswärts. Beim TV Hofweier konnte man mit einem Sieg den 3. Platz erreichen. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung wurde ein 245,60 zu 244,30 Punkte-Erfolg errungen. David Rolsing glänzte als Wettkampfbester mit 83,25 Punkten und konnte seine konstanten Leistungen auf hohem Niveau bestätigen. Besonders an den Ringen und am Barren zeigte er seine Stärken. Joey Kapser und Johannes Spinner kamen mit allen Übugen in die Wertung, wobei Johannes am Sprung mit einem ausgezeichneten Handstandüberschlag überraschte. Auch Philipp Schmieder brachte mit seiner Pauschenpferd Übung Punkte ein. Der 3. Platz ist damit bis zum Ligafinale gesichert.

20171120_Wettkampf_OTL_JungenE
Jungen der E- Jugend. David Rolsing, Philipp Schmieder, Johannes Spinner und Joey Kapser                Foto: Peter Siefert

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL